Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Begleitung und Beratung
für unheilbar Kranke, Angehörige
und trauernde Menschen

Einzelberatungen

Begleitete feste Trauergruppen mehr

Die Treffen im vertrauten Kreis geben Ihnen die Möglichkeit, gut zu sich selbst hinzuspüren und Ihre Trauer zu akzeptieren.
Wissen über Trauerprozesse hilft Ihnen, die eigene Trauer zu verstehen und an ihr zu arbeiten.

Im Gespräch mit anderen Trauernden bekommen Sie wichtige Eindrücke. Sie werden entdecken, wie gut es tut, Verständnis zu finden, wenn Sie von den eigenen Gedanken und Gefühlen erzählen. Den Anderen achtsam zuzuhören ist spannend, denn jeder hat seine Sicht auf seine Trauer. Erfahrungsgemäß entsteht schnell eine besondere Verbundenheit untereinander.

Geleitet wird die Gruppe von ausgebildeten und zertifizierten Trauerbegleiterinnen.

Bei Interesse bitten wir um telefonische Anmeldung unter Telefon 0911 891205-10 (9:00-12:00 Uhr; sonst AB) oder per Email an rudert-gehrke(at)hospiz-team.de.

Offener Samstags-Treff mehr

An diesen Nachmittagen ist Zeit für Sie und auch für das, was Sie bewegt. Und auch für das, was sich vielleicht nicht bewegt, verändert, nicht besser oder anders werden will.

Gemeinsam mit Menschen in ähnlicher Situation können Sie von sich erzählen und einander zuhören,andere Menschen kennenlernen und Klage und Dank, Lachen und Weinen miteinander teilen...

Der Offene Treff wird von TrauerbegleiterInnen des Trauerberatungs-Zentrums vorbereitet und geleitet.

Offener Abendtreff für trauernde Berufstätige mehr

Wir laden SIE ein zu Gesprächen und Austausch mit anderen Trauernden in einem geschützten und vertraulichen Rahmen. Trauernde machen oftmals die Erfahrung, dass ihnen nur bedingt Verständnis entgegengebracht wird und dass besonders im beruflichen Alltag und Umfeld kaum Raum für Trauer bleibt. Trauer braucht aber Zeit und Raum und lässt sich leichter tragen, wenn sie geteilt werden kann.

Geleitet wird der Treff von Birgit Gulhan und Petra Winkler, Trauerbegleiterinnen BVT.

Morgenkffee für trauernde Mütter und Väter mehr

"Früher Abschied" - weil Sie als Mutter oder Vater um ihr verstorbenes Kind trauern müssen, ist für Sie eine Welt zusammengebrochen. Die Trauer um das eigene Kind ist besonders tief, schmerzvoll und von schlimmen Ohnmachtsgefühlen geprägt.

Wir laden Sie, einmal im Monat, ein zum Morgenkffee am Samstagvormittag von 10-12 Uhr.
Herzlich willkommen!

Die Offene Gruppe wird vorbereitet und geleitet von Adele Martini und Ines Pöhlmann. Sie sind ausgebildete Trauerbegleiterinnen des Trauerberatungs-Zentrums des Hospiz-Teams Nürnberg e.V.

"Trauer in Bewegung" mehr

  • Meinen Gefühlen Raum und Aufmerksamkeit geben
  • Mir selbst ein Stück näherkommen
  • In meine eigene Stärke und Kraft kommen
Trauer überrollt uns und wirft uns aus der Bahn. Wir funktionieren und unterdrücken unsere Gefühle, vergessen oder verlieren uns. Sprechen mit der Stimme fällt uns schwer, wir wollen die Fragen weder hören noch beantworten. Auch durch Bewegung argumentieren wir, mit unserem Körper gehen wir in den Ausdruck! Von Tönen und Musik begleitet spüren wir, was uns bewegt, was aus uns heraus möchte.

Die Gruppe ist auf 6 Personen beschränkt. Sie wird von Patricia Roy (Hospizbegleiterin und Leiterin für therapeutischen Tanz) und einer Trauerbegleiterin geleitet.

Bitte melden Sie sich unter 0911 891205-10 an.

Wir laden Sie ein, das Denken ein bisschen in den Hintergrund treten zu lassen und stattdessen durch Bewegung das eigene Ich wieder in Vordergrund zu stellen. Probieren Sie es aus und lassen sich auf eine Begegnung mit sich selbst und vielleicht mit einem Gegenüber ein!

Leihbibliothek


ANGEBOT
ORT
ZEIT
Einzelberatungen
durch ausgebildete ehrenamtliche Trauerbegleiter/Innen
Trauerberatungs-Zentrum
nach persönlicher Vereinbarung
Offener Samstags-Treff
Trauerberatungs-Zentrum
monatlich
Samstag 14:30 - 16:00 Uhr
Termine
"Trauer in Bewegung"
Sonntagsfrühstück
Kleine Sommerwanderung mit Einkehr
Trauerberatungs-Zentrum
Termine bitte erfragen
Morgenkffee
für trauernde Mütter und Väter
Trauerberatungs-Zentrum
monatlich
Samstag 10:00-12:00 Uhr
Termine
Offener Abendtreff für trauernde Berufstätige
Trauerberatungs-Zentrum
monatlich
Dienstag 18:30 - 20:30 Uhr
Termine
Begleitete Trauergruppen
mit festem Teilnehmerkreis
(themenzentriert)
Trauerberatungs-Zentrum
14-tägig, 8 Treffen

Beginn im Frühjahr und im Herbst
Leihbibliothek
Literatur zu Sterben, Tod und Trauer
Bibliothek
nach telefonischer Vereinbarung
Bücherei